Gruppe 1237 Neustadt (Holstein)

Amnesty Kerze als Favicon

Portrait der Gruppe:
Die Gruppe „Neustadt“ wurde am 29. 06. 1976 gegründet. Viele Mitglieder sind schon sehr lange dabei.
Neben der Beteiligung an Kampagnen beschäftigt sich die Gruppe mit Flüchtlingspolitik sowie Asylpolitik.
Das paßt besoders, weil Neustadt Stadt der Toleranz und Vielfalt ist. Zur Zeit nehmen wir an der Kampagne
„Stop Folter“ teil und arbeiten zur Verbesserung der Situation für Roma in Europa.

Wir arbeiten zusammen mit dem „Migrationszentrum Ostholstein“ und mit der „Frauenrunde Neustadt“.
Dort organisieren wir Veranstaltungen zur interkulturellen Woche, zur Woche gegen Gewalt an Frauen
und zur Woche zwischen Weltsgebetstag und Weltfrauentag. Wir suchen den Kontakt zu Politikern auf
verschiedenen Ebenen, um die Anliegen von Amnesty zu vertreten.

Info & Kontakt
Termine der Gruppe 1237:
Gruppentreffen
siehe: www.amnesty-international-eutin.de

 

6. Februar 2019