Griechische Flüchtlingslager evakuieren!

Auf Abstand und doch zusammen haben wir heute auf die Situation in den griechischen Flüchtlingslagern aufmerksam gemacht. Zu 20.000 in einem Lager, das für 3.000 Menschen ausgelegt ist…. Wir fordern die sofortige Evakuierung! #EvacuateNow #LeaveNoOneBehind

Setzt Euch online dafür ein unter:

https://www.amnesty.de/mitmachen/petition/jetzt-menschen-aus-den-lagern-griechenland-evakuieren

Parwana, eine unbegleitete minderjährige Geflüchtete, beschreibt ihre Situation im griechischen Lager Moria auf Lesbos wie folgt:
„Ich wusste nicht, dass in Europa die Menschen einge-
teilt werden in welche mit einem Pass und welche ohne. Ich wusste nicht, dass ich als Flüchtling behandelt werden würde, als Person ohne Papiere, ohne Rechte. Ich dachte, wir entkamen einer Notlage, aber hier wird unsere Ankunft als eine Notlage für die lokale Bevölkerung angesehen. Ich dachte, unsere Situation in dem Lager ist ein Notfall, aber in Europa die Bedeutung eines Notfalls für Menschen wie uns, ist tot zu sein.“
Quelle: Der Schlepper Nr. 97 * 05/2020

1. Juni 2020